Pressemeldung zu VOICE

  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Zu unserer großen Freude können wir berichten, dass die Europäische Union beschlossen hat das mehrjährige Kooperationsprojekt “VOICE – Vision On Innovation for Choral music in Europe” (Vision zur Innovation in der Chormusik in Europa) im Rahmen des Kulturprogramms zu fördern. VOICE ist ein Projekt für die nachhaltige Entwicklung und Innovation des Chorgesangs, ein erstes großes Kooperations-Projekt von Chorverbänden, Musikerziehern und Wissenschaftlern. VOICE wird koordiniert von der European Choral ASsociation – Europa Cantat (Deutschland) in Zusammenarbeit mit dem Chorverband Österreich (Österreich), Expertisecentrum Stem (Belgien), Koor&Stem (Belgien), Epilogi (Zypern), UCPS (Tschechische Republik), A Coeur Joie (Frankreich), Polyfollia (Frankreich), Moviment Coral Català mit Mediterranean Office for Choral Singing (Spanien), KÓTA und Central-Eastern European Centre (Ungarn), Pécs Cultural Centre (Ungarn), FENIARCO (Italien), Länsmusiken und Swedish International Choral Centre Örebro (Schweden) sowie der Universität von York (Großbritannien) und vielen assoziierten Partnern.

VOICE ist eines von 14 mehrjährigen Kooperations-Projekten die aus 54 im Oktober 2011 eingereichten Projekten von der EU ausgewählt wurden. Das Projekt läuft von Juni 2012 bis May 2015 und hat ein Gesamtbudget von fast 2,4 Millionen EUR, mit einem EU-Zuschuss von knapp 1,2 Millionen EUR.

Die Ziele von VOICE sind, zu neuen Veranstaltungen und Methoden sowie zur Schaffung innovativen Repertoires anzuregen, die Stimme als universales Instrument zu fördern, die Qualität der Vokalmusik zu verbessern, die transnationale Mobilität von (jungen) Musiker/innen und Chor-Repertoire zu ermöglichen, den Dialog zwischen den Kulturen und den Generationen sowie den Erfahrungs-Austausch zu stimulieren, und neue Mittel und Wege für die Förderung des Singens in der Musikerziehung zu entwickeln. VOICE wird in Zusammenarbeit mit Universitäten in die wissenschaftliche Studien zur Stimme investieren und Daten über das Chorleben in Europa sammeln. Die 14 Partner werden die Ergebnisse verbreiten, um eine neue Vision des Chorgesangs in Europa zu entwickeln.

Das Veranstaltungsprogramm von VOICE 2012 bis 2015 durch welche diese Ziele erreicht werden sollen, beinhaltet ein größeres Chorfestival in Italien, ein Urban Youth Choir Festival in Schweden, Chorsingen als Mittel zur Versöhnung in Zypern, zwei Arbeitsphasen des Eurochoirs für junge Sänger/innen in der Tschechischen Republik und Ungarn, Trainingskurse und Seminare für Chorleiter/innen und Manager/innen in Frankreich, Italien und Schweden, eine Konferenz zur Musik im Mittelmeerraum in Spanien, ein Symposium zum Thema Singen und Musikerziehung in Ungarn, ein Stimmbildungsprogramm für Lehrer/innen und Kooperations-Programm mit der Schulwelt in Belgien, wissenschaftliche Studien über das Heranwachsen junger Menschen in Relation zu ihrer Singstimme sowie über die Stimm-Gesundheit von Amateur-Sänger/innen von Belgien und Großbritannien aus geleitet, eine internationale Sammlung von Wiegenliedern sowie Datenbanken mit Daten über das Chorleben, Stimmbildungs-Training und Chorleiter-Aus- und Fortbildung in Europa. Weitere

Informationen finden Sie auf: 

www.EuropeanChoralAssociation.org/voice und in den kommenden Ausgaben des ECmagazines.

PDFPrint

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *